Klassenfahrten

Entspannt ins Grüne

Schwarzes Gold und Glitzersteine

Glitzer! Glitzer! Geheimnisvolles Dunkel und tiefblaues Nass - das sind nicht die einzigen zwei Geheimnisse, die das Erzgebirge zu bieten hat. Für Überraschungen ist hier auf jeden Fall gesorgt!

Wer? Ab Klasse 3

Wann? Ganzjährig

Inhalt:

  • geführte Wanderung („Glitzersteine“ selbst bestimmen, Sagen der Umgebung, Befahren der Arsengrube „Wille Gottes“ in Thalheim
  • „Ab in die Kaue“- Badespaß im Freizeitbad
  • Glück Auf-Tour (mit dem Steiger unterwegs – Fossiliensuche auf der Halde)
  • Besuch z.B. des Bergbaumuseums Oelsnitz/ E.
  • Geländespiel und Quiz „Knappentest“
  • Disco und Lagerfeuer (wetterabhängig)

Wie jetzt?

Fahrt ins Ferienlager

Das Kind fährt an den Badesee nach Hinterdünenheide. Der Abschied unterm Bahnhofsdach ist eine Augenweide.

Die Mutter schluchzt und sieht das Kind durch alle Tränen lachen. Und vierzig Mütter schluchzen mit, den Jammer voll zu machen.

Der Vater sagt: "Sie spielen jetzt schon Skat und schwarzer Peter, sind froh, dass sie uns mal nicht sehn, und du machst son Gezeter."

Die Mutter wartet Tag für Tag und hofft, das Kind wird schreiben. Am zehnten Tage teilt es mit: Dort tät es gerne bleiben!

Ein Gedicht von Gotfried Herold